Website logo


Kriegsenkel e.V.

NS-Dokumentationszentrum


Zeit: Das zähe Seelenerbe des zweiten Weltkriegs

Matthias Lohre über Kriegsenkel

Dachau Institut : Sigrid Chamberlain

arte: vererbte Narben

Nazipädagogik und ihre Folgen

Bessel Van der Kork : Verkörperter Schrecken

Sebastian Heinzel

Die unbewusste Weitergabe von Traumata und Schuldverstrickungen an nachfolgende Generationen | Journal für Psychologie


Literatur

Belletristik | Autobiografische Erzählungen | Sachbuch | Wissenschaftliche Literatur BELLETRISTIK & AUTOBIOGRAFISCHE ERZÄHLUNGEN


Pädagogik : Nationalsozialismus / schwarze Erziehung

Sigrid Chamberlain

Adolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind

Alice Miller 

Am Anfang war Erziehung

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Kriegsenkel. Die Erben der vergessenen Generation

Die deutsche Krankheit - German Angst

Nachkriegskinder




Nebelkinder. Stefanie Gregg, Aufbau-Verlag, 2020

Der Krieg in mir. Das Buch zum Film Sebastian Heinzel, Kamphausen Verlag, 2020

Wodka mit Grasgeschmack. Markus Mittmann, Kiener Verlag, 2019

Ich war ein Nebelkind. Angela Baumgart, Twentysix-Verlag, 2019

Du weißt ja gar nicht, wie gut Du es hast. Von einer, die ausbrach, das Leben zu lieben. Maria Bachmann, Knaur, 2019

Kriegsenkel-Gefühle. Kinder der Kriegskinder schreiben von Sehnsucht, Wut und Wagemut, Heike Pfingsten-Kleefeld (Hrsg.), Verlag Worte & Leben, 2018

Wie kommt der Krieg ins Kind, Susanne Fritz, Wallstein Verlag, 2018

Da war es plötzlich, das Unheil, Dorothee Meigen-Matthes, Pro Business Verlag, 2017

Wohin, ihr Wolken? Leben nach dem Krieg, Gabriele Jaekel, Eigenverlag, www.nachkriegskinder.de, 2017

Ich bin Jude aus dem Herzen. Wie ich die Nazi-Vergangenheit meines Vaters bewältigte, Bernd Wollschlaeger, Europa-Verlag, 2017

Heimat der Wölfe. Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie. Eine Familienchronik, Raymond Unger, Europa Verlag, 2016

Das Erbe der Kriegsenkel. Was das Schweigen der Eltern mit uns macht, Matthias Lohre, Gütersloher Verlagshaus, 2016

Und was hat das mit mir zu tun. Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie, Sasha Batthyany, Bastei-Lübbe, 2016

Der lange Schatten der Täter. Nachkommen stellen sich ihrer NS-Familiengeschichte, Alexandra Senfft, Piper, 2016

Die Mutter meiner Mutter, Sabine Rennefanz, Luchterhand, 2015

Schatten auf meiner Seele. Ein Kriegsenkel entdeckt die Geschichte seiner Familie, Jens Orback, Herder, 2015

Altes Land, Dörte Hansen, Knaus Verlag, 2015

Sieben Sprünge vom Rand der Welt, Ulrike Draesner, btb Verlag, 2014

Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen, Jennifer Teege, Nikola Sellmeier, Rowohlt Verlag, 2013

Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend, Andreas Altmann, Piper, 2012

Wie ich einen ostpreußischen Superhelden erfand, Jörg Stanko, Pomaska-Brand Verlag, 2011


Lyrik

zettel/heimat  Elisabeth Bludau & elke Bludau